Stecklinge im Wasserglas

Die Stecklinge von vielen Pflanzenarten bewurzeln gut in einem mit Wasser gefüllten Glas oder Becher. Ein Vorteil dieser Methode ist, dass den unbewurzelten Stecklingen ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Allerdings sollen die Wurzeln der so gezogenen Pflanzen empfindlicher sein. Kommen diese Stecklinge anschließend in die Erde, müssen sie ein zweites Mal anwachsen. Für robuste und… Stecklinge im Wasserglas weiterlesen

Adventivpflanzen, Kindel

Pflanzen vermehren sich nicht nur durch Samen oder Stecklinge, einige Arten besitzen die Fähigkeit Tochterpflanzen an ihren Blütentrieben auszubilden. Sie werden als Adventivpflanzen oder Kindel bezeichnet. Die bekannteste Art aus dieser Gruppe dürfte die Grünlilie sein, die ganzjährig Tochterpflanzen produziert. Auch einige Froschlöffelgewächse, zu dieser Familie zählen die Schwertpflanzen (Gattung Echinodorus), bilden fleißig Adventivpflanzen aus.… Adventivpflanzen, Kindel weiterlesen

Einmachgläser

Einmachgläser oder andere große Gläser eignen sich bedingt für die Aufzucht von Stecklingen. Besser sind in ihnen die Samen von Lichtkeimern aufgehoben. Das Saatgut dieser Pflanzen wird nur auf das Substrat gelegt, wo sie schnell austrocknen können. Damit sie keimen, benötigen sie eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Stecklinge von kleinen Pflanzen lassen sich gut in Einmachgläsern… Einmachgläser weiterlesen